Wir liegen hier auf nur auf den faulen Gräten
und versauern einsam vor unsren Geräten
Schau’n Alte Bilder wie aus einer andren Zeit
und allenthalben macht sich hier die sehnsucht breit
Jeden Abend immer nur das selbe Thema
jeder Tag folgt immer dem selben Schema
Schon seit Monaten kein Lächeln mehr gesehen
Wenn wir hinter Masken mal ne Runde drehn

Refrain

Wir können auch im Lockdown saufen
doch irgendwas fehlt uns dabei zu unserem Glück
vielleicht die Palmen, der Strand und die Leute
wir wollen wieder nach Malle zurück

Strophe 2

Rosenmontag war nichts los auf unsren Straßen
jede Feier, jedes Treffen abgeblasen
Und auch an andren Tagen ist hier tote Hose
alle fallen, wie es scheint, ins bodenlose
die eignen Leute schon seit Wochen nicht getroffen
verbringen wir die zeit mit abhängen und hoffen
ärgern uns über die lahme Politik
wollen vorwärts, denn wir sehnen uns zurück

Bridge

Und die Wolken hängen tief,
macht die Stimmung depressiv,
Die Gesichter der Proleten
Wirken derzeit sehr betreten
Denn das Proletariat
wird ohne Party rabiat
das ist nun mal unsere Kultur
wir werden nie Asketen